Schmeiß ned weg!

Wegwerfen war gestern.

Wir können es uns nicht mehr lange leisten, Dinge unter Einsatz endlicher Rohstoffe und fossiler Energien aufwendig herzustellen und dann nur kurze Zeit zu nutzen!
Nur wenn wir Rohstoffe und Energie sinnvoll einsetzen, können wir auch die Zukunft unserer Kinder und Enkel sichern. Beginnen wir mit den kleinen Dingen:

Reparieren Sie gemeinsam mit uns Ihre defekten Gegenstände!

Herzlich willkommen beim Repair Café Alzenau!

Wir sind eine private Initiative von Alzenauer Bürgern für Bürger aus Alzenau und Umgebung und laden Sie dazu ein, Ihre kaputten Dinge zusammen mit uns Reparateuren in angenehmer Atmosphäre wieder zum Leben zu erwecken.
Wenn Sie mögen, bei einer Tasse Kaffee und eventuell einem Stück Kuchen, versuchen wir zusammen den Fehler zu finden und zu beheben. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. Die meisten der ins Repair Café gebrachten Gegenstände können wieder instand gesetzt werden.
Mit etwas Glück bekommt auch Ihr "Schätzchen" ein zweites Leben.

Wir veranstalten im Wechsel zweimal im Monat Reparaturtermine in Alzenau und in Kahl.
Die aktuellen Termine und Orte finden sie unter TERMINE und KONTAKT.


Reparatur von Kleidungsstücken

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass wir an den Reparatur-Terminen in Kahl seit Ende des letzten Jahres nicht nur die üblichen Geräte aus dem Bereich Elektronik oder Haushalt reparieren, sondern uns auch um die Reparatur von Kleidungsstücken kümmern.
Das Repair Team und besonders Eva freuen sich darauf, Ihre Textilien wieder instand zu setzen.



Einige Impressionen von unseren Reparaturveranstaltungen:

  • Das Plakat am Eingang ist aufgestellt
  • Die letzte Besprechung vor dem Ansturm
  • Frau Huber und Frau Rehm von der Stadtbibliothek
  • Bürgermeister und Repair Team vor der Elektroschrottausstellung
  • Die Bürgermeister eröffnen das Repair Café
  • Eberhard öffnet einen CD-Player
  • Wladislaw sichtet 3 verschiedene Geräte
  • Herbert findet defekte Lämpchen, Marina und Andreas überprüfen einen Fön
  • Peter schraubt einen Mini-Musik-Tower auf
  • Andreas kommt zur Eröffnung und hilft gleich mit
  • Helfende Hand erforderlich
  • Zusammen an schwierigem Fehler
  • Aus Zwei mach Eins
  • Ganz abgetaucht in die Technik
  • Durchs Fenster von außen





Wir freuen uns über Mithilfe!

Wir freuen uns besonders über weitere ehrenamtliche Helfer, die uns in folgenden Bereichen unterstützen wollen:

Reparateure und Reparateurinnen verschiedenster Fachrichtungen

Helfer und Helferinnen für Reparaturannahme und Organisation

Helfer und Helferinnen für Kaffee und Kuchen